TEILNAHMEBEDINGUNG

1. Das Thekenschlampe Gewinnspiel wird von ALEKS & SHANTU – Vertreten durch Aleksandar Mijatovic, Seelowerstr. 4, 10439 Berlin, Germany (nachfolgend Thekenschlampe) durchgeführt.

2. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch das Ausfüllen und Absenden des Online Formulars auf www.thekenschlampe.com bis einschließlich des Datums des in der jeweiligen Sendung genannten Einsendeschlusses.

3. Die Teilnahme ist kostenlos. Für die Teilnahme ist ein Internetzugang erforderlich. Die dafür anfallenden Kosten trägt der Teilnehmer selbst. Eine Teilnahme im Namen von Dritten, z. B. durch einen Gewinnspielservice, ist ausgeschlossen.

4. Thekenschlampe wird diese Daten entsprechend den Regeln des Datenschutzgesetzes vertraulich behandeln und ausschließlich für eigene Zwecke benutzen.

5. Teilnehmen dürfen Personen ab 18 Jahren. Mitarbeiter von Thekenschlampe und anderer Beteiligter Unternehmen, sowie deren Angehörige sind ausgeschlossen.

6. Unter den Teilnehmern, die das richtige Lösungswort einsenden, wird der jeweils vom Talkgast gestiftete Preis verlost. Thekenschlampe behält sich vor einen gleichwertigen Preis zur Verfügung zu stellen, sollte der vorher genannte Preis aus irgendeinem Grund nicht mehr zur Verfügung stehen.

7. Die Gewinner erhalten eine Gewinnbenachrichtigung per E-Mail. Die Gewinne werden postalisch verschickt, nachdem die Gewinner ihre Adresse angegeben haben.

8. Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

9. Eine Barauszahlung der Preise ist ausgeschlossen. Die Gewinner haben keinen Anspruch auf Auszahlung der Preise in Sachwerte oder Tausch der Preise gegen einen anderen Gegenstand.

10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

11. Thekenschlampe behält sich das Recht vor, die Verlosung ganz oder teilweise, ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern, einzustellen oder auszusetzen, falls unvorhergesehene Umstände eintreten. Zu diesen Umständen zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich, das Auftreten eines Computervirus, eines Programmfehlers, nicht autorisiertes Eingreifen Dritter, oder mechanische oder technische Probleme, die außerhalb der Kontrolle und Einflussmöglichkeit von Thekenschlampe liegen.

12. Verstößt ein Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen oder macht unzutreffende Angaben, kann ihn Thekenschlampe von der Teilnahme ohne Angabe von Gründen ausschließen.

13. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen, unzulässigen oder undurchführbaren Klausel treten Regelungen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen. Etwaige Rechte aus dem Rechtsverhältnis, das diesen Teilnahmebedingungen zu Grunde liegt, sind für den Teilnehmer nicht auf Dritte übertragbar. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

14. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.